0
Ein Kind geht mit Maske in eine Schule. Die Corona-Infektionszahlen sind bei Jungen und Mädchen in OWL unauffällig. - © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Ein Kind geht mit Maske in eine Schule. Die Corona-Infektionszahlen sind bei Jungen und Mädchen in OWL unauffällig. | © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Bundesweit viele Ansteckungen So sieht das Infektionsgeschehen derzeit bei Kindern in OWL aus

Das Robert-Koch-Institut registriert in einzelnen Regionen Deutschlands besonders viele Corona-Ansteckungen bei Kindern und Jugendlichen.

Anneke Quasdorf
16.10.2021 | Stand 16.10.2021, 08:09 Uhr

Bielefeld/Gütersloh. Laut RKI steigen die Inzidenzen bei den Kindern und Jugendlichen in Deutschland regional zur Zeit sehr stark an. Ein Blick in die Region Ostwestfalen-Lippe zeigt allerdings: Die Entwicklung beobachten die Kreise hier nicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG