0
Viele Ostwestfalen zieht es in den Ferien an die Nordsee.  - © Symbolbild: Pixabay
Viele Ostwestfalen zieht es in den Ferien an die Nordsee.  | © Symbolbild: Pixabay

Fragen und Antworten 2G oder 3G: Was gilt in den Herbstferien an der Nordsee und im Harz?

Wer vollständig gegen das Coronavirus geimpft oder genesen ist, dürfte in den Urlaubsorten Niedersachsens keine Probleme haben. Für ungeimpfte Erwachsene gibt es dagegen Einiges zu beachten.

Maurice Arndt
17.10.2021 | Stand 17.10.2021, 15:31 Uhr
Britta Körber

Lennart Stock

Hannover. Ob zum Wandern in Harz und Heide oder zum  Wellness-Urlaub an die Küste: Wer in diesen Tagen seine Herbstferien in Niedersachsen verbringt, sollte sich vorab über die Corona-Regeln informieren, empfehlen Tourismusverbände und das Gastgewerbe. Während geimpfte und genesene Menschen so gut wie keine Einschränkungen zu erwarten haben, könnte sich ein Urlaub für ungeimpfte Reisende dagegen kompliziert gestalten. Ein Überblick:

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG