0
Wer die Briefwahlunterlagen per Post verschicken möchte, sollte sich in NRW beeilen. - © picture alliance/dpa/Revierfoto
Wer die Briefwahlunterlagen per Post verschicken möchte, sollte sich in NRW beeilen. | © picture alliance/dpa/Revierfoto

Bundestagswahl 2021 Landeswahlleiter: Briefwahlunterlagen bis Mittwoch abschicken

Kurzentschlossene können noch bis Freitag Briefwahl beantragen. Per Post kommen die Stimmzettel dann nicht mehr rechtzeitig an, können aber abgegeben werden.

21.09.2021 | Stand 21.09.2021, 07:10 Uhr

Düsseldorf (dpa). Briefwähler sollten ihren Stimmzettel für die Bundestagswahl spätestens am Mittwoch abschicken. „Innerhalb Deutschlands wird der Wahlbrief der Heimatgemeinde dann noch rechtzeitig zugestellt", teilte Landeswahlleiter Wolfgang Schellen am Montag in Düsseldorf mit. Wähler und Wählerinnen seien selbst für den rechtzeitigen Eingang der Stimmzettel verantwortlich.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG