Immer wieder kommt es in NRW zu Razzien gegen Clans - wie hier in Essen. - © picture alliance/dpa
Immer wieder kommt es in NRW zu Razzien gegen Clans - wie hier in Essen. | © picture alliance/dpa
NW Plus Logo 350 Straftaten in der Region

Clankriminalität in OWL: Hier ist der Hotspot der Region

Die Metropolen im Ruhrgebiet zählen in NRW als Hochburgen für Clans. Doch Zahlen zeigen: Auch in Ostwestfalen sind kriminelle Mitglieder von Großfamilien aktiv.

Lukas Brekenkamp

Bielefeld. Clankriminalität sorgt immer wieder für Aufsehen. Jahr für Jahr erfassen die Sicherheitsbehörden alleine in NRW Tausende Straftaten durch kriminelle Mitglieder großer Familien. Auch in OWL. Mehr als 5.700 Straftaten hat die NRW-Polizei im vergangenen Jahr im Bundesland registriert - hinzu kommen mehr als 3.800 Tatverdächtige, die einer der polizeilich bekannten Großfamilien im Bundesland zugerechnet werden. Das zeigt das Lagebild zur Clankriminalität des NRW-Innenministeriums. Als Clan-Hochburgen gelten vor allem die Ruhrmetropolen. Zum Beispiel Essen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG