NW News

Jetzt installieren

0
Ein hoher Wert könnte in Städten und Kreisen mit vielen großen Krankenhäusern auch durch die Aufnahme von Patienten aus dem Umland zustande kommen. - © AFP
Ein hoher Wert könnte in Städten und Kreisen mit vielen großen Krankenhäusern auch durch die Aufnahme von Patienten aus dem Umland zustande kommen. | © AFP
Corona-Pandemie

NRW gibt Zahl der Corona-Patienten im Krankenhaus nur landesweit an

Für einzelne Kreise in OWL werden demnächst keine Angaben mehr zu eingewiesenen Covid-19-Patienten gemacht. Die Hospitalisierungsinzidenz gilt als ein Leitindikator in der Corona-Krise.

15.09.2021 | Stand 15.09.2021, 17:38 Uhr |

Düsseldorf (dpa). Nordrhein-Westfalen weist die Zahl der Corona-Patienten in Krankenhäusern zunächst nur landesweit aus - und nicht für einzelne Kreise oder Städte. Verzögerungen bei den Meldungen und fehlende Daten zu Wohnorten sprächen gegen eine Berechnung der so genannten Hospitalisierungsinzidenz für Kreise und Städte, erläuterte das Gesundheitsministerium am Mittwoch in Düsseldorf. Zuvor hatte die Westdeutsche Zeitung berichtet.

Mehr zum Thema