Die Corona-Pandemie hat die Pflegekräfte der Region besonders belastet. - © epd
Die Corona-Pandemie hat die Pflegekräfte der Region besonders belastet. | © epd
NW Plus Logo AOK-Report

Studie: Pflegekräfte in OWL im Corona-Jahr am häufigsten krankgemeldet

Eine Auswertung der Krankenkasse AOK zeigt, dass Pflegende im Schnitt deutlich häufiger erkranken als andere Berufe. OWL liegt sogar über dem Durschnitt.

Jan-Henrik Gerdener

Bielefeld. In der Corona-Pandemie gibt es bei Beschäftigten weniger Krankmeldungen - allerdings fehlen sie krankheitsbedingt länger. Besonders schlimm ist die Lage in den Pflegeberufen. Beschäftigte, die der Resilienz - also der wahrgenommenen Widerstandsfähigkeit - ihrer Firma gute Noten geben, waren innerhalb eines Jahres im Durchschnitt an 7,7 Tagen krankgeschrieben, wie aus dem Report der Krankenkasse AOK hervorgeht. Bei Beschäftigten, die die Anpassungsfähigkeit der Firma, Zusammenhalt und Unterstützung der Führung als schlecht bewerteten, waren es 11,9 krankheitsbedingte Fehltage...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema