Die Anschläge am 11. September 2001 erschütterten die Welt. - © picture alliance / AP
Die Anschläge am 11. September 2001 erschütterten die Welt. | © picture alliance / AP
NW Plus Logo Anschläge durch Dschihadisten

20 Jahre nach "9/11": Wie hoch ist die Terrorgefahr heute?

Noch immer besteht die Sorge vor einem dschihadistischen Anschlag in Europa und den USA. Experten beobachten eine Entwicklung in der Szene. Doch welche genau?

Lukas Brekenkamp

New York/Bielefeld. Der Anschlag auf das World Trade Center am 11. September 2001 erschüttert die Menschen auch 20 Jahre später noch. Der Tag war ein Wendepunkt, sagen Experten. Doch wie groß ist die Terrorgefahr heute, zwei Jahrzehnte nach dem verehrenden Anschlag? Immer wieder ist es seit "9/11" zu Anschlägen rund um den Globus gekommen. Experten sehen viele Entwicklungen in der Szene. Doch auch, was Gefahren für mögliche weitere Anschläge angeht...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG