Karl-Josef Laumann (CDU) ist Gesundheitsminister von Nordrhein-Westfalen. - © picture alliance/dpa
Karl-Josef Laumann (CDU) ist Gesundheitsminister von Nordrhein-Westfalen. | © picture alliance/dpa

NW Plus Logo Corona-Pandemie in NRW Ungeimpfte in Corona-Quarantäne: Laumann will Lohnfortzahlung abschaffen

Das Land NRW will prüfen, ob Ungeimpfte in Quarantäne weiterhin Lohnfortzahlung erhalten oder nicht. Bislang haben Arbeitnehmer Anspruch auf Entschädigung.

Mona Wenisch

Düsseldorf. Nordrhein-Westfalens Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) hat sich gegen eine weitere Lohnfortzahlung für Ungeimpfte im Fall einer Quarantäne ausgesprochen. "Auch die Frage müssen wir mal entscheiden, wollen wir ungeimpften Leuten, wenn sie in Quarantäne gehen, weiterhin die Lohnfortzahlung geben - ja oder nein?", sagte Laumann am Donnerstag im Landtag in Düsseldorf. Diese Frage müsse er in den nächsten Tagen prüfen und entscheiden.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema