Lollitests in Grundschulen: Sind sehr sicher und praktikabel, kosten an vielen Schulen aber zu viel Zeit. - © picture alliance/dpa
Lollitests in Grundschulen: Sind sehr sicher und praktikabel, kosten an vielen Schulen aber zu viel Zeit. | © picture alliance/dpa

NW Plus Logo Coronatests an OWL-Schulen Frust bei Eltern und Schulleitern: Tagelanges Warten auf PCR-Tests

An den Grundschulen muss bei einem positiven Pool-Ergebnis die ganze Klasse in Isolation, bis die Einzeltests da sind. Vor allem in Bielefeld dauert das zu lange. Ohnehin bringt die Struktur die Schulleiter an ihre Grenze.

Anneke Quasdorf

Bielefeld/Lemgo. NRW geht an den Schulen den Sonderweg: Künftig sollen nur noch infizierte Kinder in Quarantäne geschickt, Kontaktpersonen hingegen nur noch vermehrt getestet werden. An den Schulen löst dieser Beschluss unterschiedliche Reaktionen aus.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema