0
Klaus Reinhardt, Präsident der Bundesärztekammer. - © picture alliance/dpa
Klaus Reinhardt, Präsident der Bundesärztekammer. | © picture alliance/dpa

Impfstrategie Ärztepräsident kritisiert Auffrischungsimpfungen ohne Stiko-Empfehlung

Noch fehlten aussagekräftige Studien, ob, wann und für wen eine Boosterimpfung angezeigt sei, sagt der Bielefelder Arzt.

Tim Szent-Ivanyi
02.09.2021 | Stand 02.09.2021, 07:08 Uhr

Berlin. Ärztepräsident Klaus Reinhardt hat das Vorgehen der Gesundheitsminister von Bund und Ländern scharf kritisiert, Auffrischimpfungen für Senioren und Immungeschwächte ohne entsprechende Empfehlung der Ständigen Impfkommission (Stiko) anzubieten.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG