Wiebke Esdar (SPD). - © Andreas Zobe
Wiebke Esdar (SPD). | © Andreas Zobe
NW Plus Logo Corona-Folgen in den Schulen

Esdar kritisiert: "Die Bedürfnisse der Kinder sind wichtiger als Lehrpläne"

Die SPD-Bundestagsabgeordnete aus Bielefeld sieht nach vielen Monaten Homeschooling klare Defizite - nicht nur beim Lernstoff. In Kitas sieht sie eine besondere Herausforderung.

Martin Fröhlich

Das neue Schuljahr hat begonnen - erneut geprägt von der Corona-Pandemie. Wie dramatisch ist die Lage in unseren Schulen, Universitäten und Kitas und worauf kommt es jetzt an? Darüber haben wir mit der Bielefelder Bundestagsabgeordneten Wiebke Esdar (SPD) gesprochen. Sie ist Mitglied im Bundestagsausschuss für Bildung und Forschung und selbst Uni-Dozentin. Frau Esdar, das nächste Pandemie-Schuljahr hat begonnen. Wo stehen wir im Bildungsland Deutschland? Wiebke Esdar: Corona hat deutlich gemacht, dass die Stimmen von Familien, Kindern und Jugendlichen nicht genug gehört werden...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG