Besonders groß ist  der Lehrermangel in der Sekundarstufe I. - © picture alliance/KEYSTONE
Besonders groß ist  der Lehrermangel in der Sekundarstufe I. | © picture alliance/KEYSTONE
NW Plus Logo Schule

Pensionäre, Seiteneinsteiger, Prämien: Das tut NRW gegen den Lehrermangel

Das Land versucht einiges, um Lehrer außerhalb der üblichen Bahnen zu gewinnen. Die Schulministerin zieht eine Zwischenbilanz - ihre Kritiker tun das auch.

Bettina Grönewald

Düsseldorf. Unterrichtende Pensionäre, Seiteneinsteiger und weitere Sonderprogramme haben nach Angaben des Schulministeriums in Nordrhein-Westfalen 5.362 zusätzliche Einstellungen seit 2017 ermöglicht. Allein die Zahl der Lehrkräfte, die ihren Ruhestand verschoben haben oder schon als Pensionäre ans Lehrerpult zurückgekehrt sind, hat sich demnach von 2016 bis 2020 auf 1.014 Beschäftigungen mehr als verdoppelt. Zudem seien fast 1.000 Seiteneinsteiger für die Grundschulen gewonnen worden - darunter 219 speziell für Englisch an Grundschulen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG