0
Einsatzfahrzeuge stehen  nahe einer Zufahrt zum Chempark, über dem nach der Explosion eine dunkle Rauchwolke aufsteigt.  - © picture alliance/dpa
Einsatzfahrzeuge stehen  nahe einer Zufahrt zum Chempark, über dem nach der Explosion eine dunkle Rauchwolke aufsteigt.  | © picture alliance/dpa

Leverkusen Nach Chempark-Explosion: Obst wieder zum Verzehr freigegeben

Bei dem Unglück waren mindestens sechs Menschen getötet und zahlreiche verletzt worden. Ein Mensch wird noch vermisst.

05.08.2021 | Stand 05.08.2021, 23:01 Uhr

Leverkusen (dpa) -  Mehr als eine Wochen nach der Explosion in einer Sondermüllverbrennungsanlagen in Leverkusen hat das Landesumweltamt nach einer Untersuchung von Böden und Pflanzen Entwarnung gegeben.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG