NW News

Jetzt installieren

Gemeinsam mit der Bundeskanzlerin besuchte Armin Laschet betroffene Gemeinden in NRW. - © picture alliance/dpa/X00227 Reuters Pool
Gemeinsam mit der Bundeskanzlerin besuchte Armin Laschet betroffene Gemeinden in NRW. | © picture alliance/dpa/X00227 Reuters Pool

NW Plus Logo Hochwasser Merkel hilf! Wie Armin Laschet um sein Image als Krisenmanager kämpft

Der NRW-Ministerpräsident ist bemüht, während der größten Flut-Katastrophe für die betroffenen Menschen da zu sein. Bisher wirkt es eher erfolglos.

Daniela Vates

Nun ist Angela Merkel doch noch gekommen. Die Kanzlerin hat sich das hochwassergeschädigte Bad Münstereifel zeigen lassen: die Schuttberge in den Straßen, die Lager mit Lebensmittel- und Kleiderspenden, die Aufräumarbeiten. Sie hat mit Helfern gesprochen, die Bürgermeisterin vor einem vorbeidrängenden Schubkarren-Mann in Sicherheit gebracht und schließlich vor rot-weißen Absperrgittern auf einer aufgerissenen Straße schnelle Hilfe zugesagt. Armin Laschet war an ihrer Seite, im weißen Hemd mit aufgekrempelten Ärmeln und sorgenvollem Blick. ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema