0
Schlechter Zustand: Viele Erdbeeren sind durch den anhaltenden Regen in einem schlechten Zustand, werden weicher und anfällig für Pilzbefall. - © Klaus-Dietmar Gabbert/dpa
Schlechter Zustand: Viele Erdbeeren sind durch den anhaltenden Regen in einem schlechten Zustand, werden weicher und anfällig für Pilzbefall. | © Klaus-Dietmar Gabbert/dpa

Faule Früchte Schlechte Erdbeerernte treibt auch in OWL die Preise hoch

Nicht immer ist Regen gut für die Ernte. Dem beliebten Obst schadet zu viel davon so sehr, dass viele Bauern überlegen, den Anbau grundlegend zu verändern.

Anneke Quasdorf
15.07.2021 | Stand 15.07.2021, 19:56 Uhr

Der viele Regen in diesem Jahr freut die Landwirte, sollte man meinen. Eine Gruppe unter ihnen ist das aber definitiv nicht der Fall. Denn Erdbeeren schadet zu viel Feuchtigkeit, sie bekommen Fäule und werden anfällig für Pilze. Das treibt den Preis ordentlich in die Höhe.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG