0
Saskia Huneke (Carolinen) und Tobias Valentien (Teutoburger Wald Tourismus) besiegeln vor dem Bielefelder Stadtpanorma die Zusammenarbeit.  - © Carolinen
Saskia Huneke (Carolinen) und Tobias Valentien (Teutoburger Wald Tourismus) besiegeln vor dem Bielefelder Stadtpanorma die Zusammenarbeit.  | © Carolinen

Freizeit Der Teutoburger Wald Tourismus hat einen neuen regionalen Partner

Der Mineralbrunnen Carolinen setzt auf breite Zusammenarbeit.

Matthias Bungeroth
06.07.2021 | Stand 06.07.2021, 18:23 Uhr

Bielefeld. Der Teutoburger Wald Tourismus setzt in der Außendarstellung auf einen regionalen Partner. Die Tourismussparte der OWL GmbH kooperiert mit dem Bielefelder Mineralbrunnen Carolinen. „Regionalität hat in Zeiten von Corona und im Kampf gegen den Klimawandel deutlich an Gewicht gewonnen", sagt Tobias Valentien vom Teutoburger Wald Tourismus.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG