NW News

Jetzt installieren

0
NRW-Innenminister Herbert Reul.  - © picture alliance/dpa
NRW-Innenminister Herbert Reul.  | © picture alliance/dpa
Demo gegen Versammlungsgesetz

Reul räumt Fehler bei Polizeieinsatz ein - und weist Kritik zurück

Bei einer Demonstration in Düsseldorf kam es zu unschönen Szenen. NRW-Innenminister Herbert Reul musste nun berichten. Zwar sieht er Fehler der Polizei - weist so manchen Vorwurf aber auch zurück.

01.07.2021 | Stand 01.07.2021, 12:16 Uhr

Düsseldorf (dpa). Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul (CDU) hat Fehler beim Polizeieinsatz bei einer Demonstration gegen das geplante Versammlungsgesetz am vergangenen Wochenende eingeräumt. Dabei gehe es um den Umgang mit 38 Minderjährigen, die unter den mehrere Stunden von der Polizei eingeschlossenen Demonstranten des sogenannten Antifa-Block waren. Es habe "zu lange gedauert", bis die Minderjährigen ins Polizeipräsidium und nach Hause gebracht worden seien, sagte Reul am Donnerstag in einer Sondersitzung des Innenausschusses. Dieser Vorwurf sei "berechtigt".

Mehr zum Thema