NW News

Jetzt installieren

0
Auf NRW sollen Gewitter zukommen.  - © Pixabay
Auf NRW sollen Gewitter zukommen.  | © Pixabay
Wetter

Gewitter bis Starkregen: Unwetter in Nordrhein-Westfalen erwartet

Nachdem es zuvor ruhiger als angekündigt blieb, soll es nun umso ungemütlicher werden.

29.06.2021 | Stand 29.06.2021, 12:57 Uhr

Offenbach (lnw). Die Nacht ist in den meisten Teilen Nordrhein-Westfalens in Bezug auf mögliche Unwetter glimpflich verlaufen. Nun warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) aber erneut vor heftigem Starkregen und Gewittern. Vom Niederrhein bis ins Münsterland kann es am Dienstag zunächst einzelne Gewitter geben, wie der DWD am Dienstagmorgen mitteilte. Dabei ist über mehrere Stunden auch Starkregen mit Mengen zwischen 20 und 35 Litern pro Quadratmetern möglich. Lokal können Unwetter mit Hagel und Sturmböen von 85 Stundenkilometern auftreten. Die Temperatur steigt am Dienstag auf 21 bis 24 Grad, im höheren Bergland auf etwa 19 Grad.

Mehr zum Thema