In beiden Fällen wurden die Bankräume, in denen sich die Automaten befanden, und die Fassaden der Gebäude erheblich beschädigt. - © picture alliance/dpa (Symbolfoto)
In beiden Fällen wurden die Bankräume, in denen sich die Automaten befanden, und die Fassaden der Gebäude erheblich beschädigt. | © picture alliance/dpa (Symbolfoto)
NW Plus Logo Bargeld erbeutet

Geldautomaten in Bad Oeynhausen und Rheda Wiedenbrück gesprengt

Anwohner bemerkten den lauten Knall: In Bad Oeynhausen sprengen Unbekannte am Samstagmorgen einen Geldautomaten und flüchten. Wenig später kommt es in Rheda Wiedenbrück zu einer ähnlichen Tat.

Rabea Gruber

Bad Oeynhausen/Rheda Wiedenbrück. In Ostwestfalen haben Unbekannte in der Nacht zu Samstag zwei Geldautomaten gesprengt. Ein Zusammenhang zwischen den beiden Taten in Bad Oeynhausen (Kreis Minden-Lübbecke) und Rheda Wiedenbrück (Kreis Gütersloh) werde geprüft, teilte die Polizei mit. Ob und wie viel Bargeld die Täter in beiden Fällen erbeuteten, war zunächst unklar. Durch Einfüllen eines Gasgemischs wurde in den frühen Morgenstunden in der Bankfiliale in Bad Oeynhausen der Geldautomat gesprengt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG