Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU). - © imago images/Political-Moments
Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU). | © imago images/Political-Moments

NW Plus Logo Impfkampagne in NRW Terminbuchung für Impfzentren in NRW ab Samstag für alle freigegeben

In den kommenden Wochen werde es auch wieder hunderttausende Termine für Erstimpfungen geben. Bald sei die Impfpriorisierung dann auch reell aufgehoben.

Oliver Auster
Volker Danisch

Ingo Kalischek

Düsseldorf. Die Terminvergabe für die Impfzentren wird in Nordrhein-Westfalen für alle Impfwilligen freigegeben: Ab Samstag kann jeder einen Termin in einem der landesweit 53 Zentren buchen, kündigte Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) am Donnerstag in Düsseldorf an. Bisher war die Terminvergabe für eine Spritze in einem Impfzentrum an bestimmte Alters- oder Berufsgruppen gebunden. Daneben impfen auch viele Haus-, Fach- und Betriebsärzte gegen Corona, die jeweils eine eigene Terminvergabe eingerichtet haben.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema