0
In NRW kann es zum Sommeranfang bisweilen hochsommerlich warm werden. - © Symbolbild: Pixabay
In NRW kann es zum Sommeranfang bisweilen hochsommerlich warm werden. | © Symbolbild: Pixabay

Hoch "Waltraud" Warmes und sonniges Wetter bleibt NRW vorerst erhalten

Zwischen 10 und 14 Sonnenstunden sind für die Region vorhergesagt. Allerdings bekommt OWL wohl etwas mehr Wolken ab, als der Rest des Landes. Ende der Woche kann es gewittrig werden.

31.05.2021 | Stand 31.05.2021, 08:27 Uhr

Essen (dpa). Nordrhein-Westfalen startet mit einem blauen Himmel und viel Sonnenschein in die neue Woche. Dabei steigen die Temperaturen, wie ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Montag mitteilte. Am Montag sei mit 21 bis 25 Grad zu rechnen. Am Dienstag könne es 27 Grad geben. Am Mittwoch seien am Rhein sogar 28 Grad möglich.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG