0
Das Warten an Bahnhöfen soll angenehmer werden. - © Symbolbild: Pixabay
Das Warten an Bahnhöfen soll angenehmer werden. | © Symbolbild: Pixabay

700 NRW-Bahnhöfe Deutsche Bahn erneuert Ausstattung von Bahnsteigen an 182 Stationen

Ausgetauscht würden weite Teile der Ausstattung an den Bahnsteigen wie Sitzbänke, Aufzüge, Rolltreppen, Hinweisschilder oder Wetterschutzhäuser.

19.05.2021 | Stand 19.05.2021, 09:33 Uhr

Düsseldorf (dpa). Das Warten am Bahnsteig soll angenehmer werden: In Nordrhein-Westfalen erneuert die Deutsche Bahn an 182 Bahnhöfen ihre Bahnsteigausstattung. Ausgetauscht würden weite Teile der Ausstattung an den Bahnsteigen wie Sitzbänke, Aufzüge, Rolltreppen, Hinweisschilder oder Wetterschutzhäuser, teilte die Deutsche Bahn am Mittwoch mit. „Das neue Equipment sorgt für eine moderne, kundenfreundliche und zeitgemäße Ausstattung der Stationen", hieß es. Die Erneuerung solle den Aufenthalt im Bahnhof und das Reisen mit der Bahn attraktiver machen. In NRW gibt es rund 700 Bahnhöfe.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG