0
NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer. - © Picture Alliance/dpa
NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer. | © Picture Alliance/dpa
Sozialindex

Mehr Lehrerstellen: NRW will Schulen in sozialen Brennpunkten stärken

Das Land will Einrichtungen in sozial schwachen Vierteln künftig stärken. Das hat Folgen.

Ingo Kalischek
04.05.2021 | Stand 04.05.2021, 21:35 Uhr

Düsseldorf. Schulen in sozialen Brennpunkten in NRW sollen durch bessere Ausstattung und mehr Personal gestärkt werden. Das sieht der sogenannte schulscharfe Sozialindex vor, den NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) am Dienstag vorgestellt hat. Die Opposition spricht von einer „Nebelkerze".

Mehr zum Thema