0
Der Reichstag, das Gebäude in dem der Deutsche Bundestag tagt. - © picture alliance / Flashpic
Der Reichstag, das Gebäude in dem der Deutsche Bundestag tagt. | © picture alliance / Flashpic

Corona-Politik Müssen sich Abgeordnete im Bundestag bald impfen lassen?

Im Sommer soll die Impfpriorisierung aufgehoben werden, der Bundestagspräsident wirbt schon für Impfungen für Parlamentarier. Manche stehen dem Impfen kritisch gegenüber. Wird der Piks zur Pflicht?

Björn Vahle
03.05.2021 | Stand 03.05.2021, 07:52 Uhr |

Berlin. Angela Merkel hat schon die ersten, der Bundespräsident auch: Die Impfungen gegen das Coronavirus erreichen die Politik, etliche hochrangige Volksvertreter durften sich allein wegen ihres Alters bereits immunisieren lassen. Doch bald soll die Impfpriorisierung aufgehoben werden, dann darf jeder. Macht der Bundestag die Impfung dann für Abgeordnete zur Pflicht?

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren