0
Ein älterer Mensch wird gegen das Coronavirus geimpft - infizieren können sich Geimpfte aber in seltenen Fällen noch immer. - © picture alliance / abaca
Ein älterer Mensch wird gegen das Coronavirus geimpft - infizieren können sich Geimpfte aber in seltenen Fällen noch immer. | © picture alliance / abaca

Bewohner und Mitarbeiter Corona-Ausbruch in Altenheim in NRW: 14 Geimpfte infiziert

Dass sich einzelne Menschen mit sogenanntem "vollem Impfschutz" noch mit dem Coronavirus infizieren können, ist bekannt. Es gab bereits Fälle. Was Virologen nun beschäftigt: Warum so viele auf einmal?

Björn Vahle
16.04.2021 | Stand 16.04.2021, 14:07 Uhr

Leichlingen. In einem Altenheim in Leichlingen im Rheinisch-Bergischen Kreis haben sich nach Angaben des Geschäftsführers 17 Bewohner und Beschäftigte mit Corona infiziert, obwohl 14 von ihnen bereits geimpft sind. Sie hätten glücklicherweise entweder gar keine oder nur schwache Symptome, sagte der Geschäftsführer des Heims, Joachim Noß.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG