NW News

Jetzt installieren

0
Unbekannte haben Schrauben und Nägel unter den Reifen mehrerer Autos platziert. - © Symbolbild: Pixabay
Unbekannte haben Schrauben und Nägel unter den Reifen mehrerer Autos platziert. | © Symbolbild: Pixabay

Täter womöglich Impfgegner Attacken auf Autos von Impfzentrums-Mitarbeitern

In allen betroffenen Autos hätten von außen sichtbar Ausweise von Mitarbeitern des dortigen Impfzentrums gelegen. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.

Frank Christiansen
14.04.2021 | Stand 14.04.2021, 12:19 Uhr

Erkrath. Nach Attacken auf Autos von Impfzentrumsmitarbeitern in Erkrath bei Düsseldorf hat der Staatsschutz die Ermittlungen übernommen. Die Polizei schließt eine politisch motivierte Aktion von Impfgegnern nicht aus. „Wir ermitteln in alle Richtungen", sagte eine Polizeisprecherin am Mittwoch in Mettmann.

Mehr zum Thema