Wenig effizient: Eine Maskenpflicht wie hier am menschenleeren Odeonsplatz in München.  - © picture alliance / SvenSimon
Wenig effizient: Eine Maskenpflicht wie hier am menschenleeren Odeonsplatz in München.  | © picture alliance / SvenSimon
NW Plus Logo Pandemie-Bekämpfung

Wie Aerosole in Innenräumen zur eigentlichen Corona-Gefahr werden

Forscher haben in einem Brief an die Regierung irreführende Kommunikation und symbolische Maßnahmen gerüffelt. Auch der Paderborner Experte Hans-Joachim Schmid hält viele Regeln für ineffizient.

Martin Krause

Paderborn. Wissenschaftler haben der deutschen Coronapolitik in einem Brief an die Regierungen von Bund und Ländern eine heftige Rüge erteilt. Einige Maßnahmen zur Bekämpfung der Virus-Pandemie seien eher symbolischer Natur und wenig effizient oder sogar widersinnig, so lautet der Vorwurf. Die Kommunikation sei zum Teil irreführend. Zu Wort gemeldet hatten sich Aerosolforscher, jene Wissenschaftler, die Experten sind für die winzigen Tröpfchen, die von Menschen ausgeatmet werden und die im Falle einer Infektion mit krankmachenden Viren beladen sein können...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema