In der kommenden Woche sollen die 35.000 Hausarztpraxen in Deutschland mit einer Million Corona-Impfstoffdosen beliefert werden.  - © picture alliance
In der kommenden Woche sollen die 35.000 Hausarztpraxen in Deutschland mit einer Million Corona-Impfstoffdosen beliefert werden.  | © picture alliance
NW Plus Logo Corona-Schutzimpfung

Arztpraxen impfen an einem Tag so viel wie die Impfzentren

Trotz des Impferfolgs in den Praxen erwarten die Ärzte auch in der kommenden Woche lediglich 20 Impfdosen pro Praxis. Mediziner fordern deshalb eine Umverteilung.

Carolin Nieder-Entgelmeier

Berlin/Bielefeld. In Deutschland wird so viel geimpft wie nie. Allein am Mittwoch zählte das Robert-Koch-Institut 656.000 Corona-Schutzimpfungen, am Donnerstag folgten 719.000. Diese Rekorde sind auf den Impfstart in den Arztpraxen zurückzuführen, obwohl die Praxen in dieser Woche im Durchschnitt lediglich 20 Impfdosen erhalten haben. Trotzdem wurden in den Praxen an einem Tag fast genauso viele Menschen geimpft wie in den Impfzentren. Die Zahlen für Westfalen-Lippe zeigen die beeindruckende Entwicklung: Am Mittwoch wurden 33...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG