Die Abiturienten und Abiturientinnen haben sich fleißig auf das Abitur vorbereitet. Deshalb wollen sie, dass die Prüfungen stattfinden. - © Pixabay
Die Abiturienten und Abiturientinnen haben sich fleißig auf das Abitur vorbereitet. Deshalb wollen sie, dass die Prüfungen stattfinden. | © Pixabay
NW Plus Logo Abitur 2021

Absage der Abiturprüfungen - das sagen Schüler zu dem Vorschlag

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) fordert, die Abiturprüfung coronabedingt notfalls ausfallen zu lassen. Das stößt bei Schülern auf Widerstand, einige fürchten Nachteile.

Wiebke Wellnitz

Ostwestfalen-Lippe. Philip Steinmeier und Simon Seifert haben sich ihr letztes Schuljahr vor dem Abitur ganz anders vorgestellt. Doch sie haben sich mit den ständig wechselnden Unterrichtsmodellen arrangiert und haben die vergangenen Wochen genutzt, sich intensiv auf ihr Abitur vorzubereiten. Und nun das: Die steigenden Inzidenzwerte haben nicht nur den nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet zum Nachdenken und zur Konzeption eines "Brückenlockdown" gebracht, sondern auch die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) auf den Plan gerufen. ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG