NW News

Jetzt installieren

Der Impfstoff kann seine Wirkung nur richtig entfalten, wenn er in den Muskel gespritzt wird. - © picture alliance
Der Impfstoff kann seine Wirkung nur richtig entfalten, wenn er in den Muskel gespritzt wird.
| © picture alliance

NW Plus Logo Unter die Haut statt in den Muskel Falsche Corona-Schutzimpfungen: Mediziner wehren sich gegen Vorwürfe

Weitere Mediziner bemängeln Fehler in Impfzentren. Der Leiter des lippischen Impfzentrums wehrt sich gegen Kritik an seinem Team.

Carolin Nieder-Entgelmeier

Bielefeld/Lemgo. Die Vorwürfe mehrerer Mediziner aus OWL gegen falsch verabreichte Corona-Schutzimpfungen in Impfzentren, beunruhigen viele Menschen, die ähnliche Erfahrungen machen mussten. Gleichzeitig wehrt sich das Personal der Impfzentren gegen die Aussagen, so wie der Leiter des Impfzentrums des Kreises Lippe, Ludger Böhlen. „Alle medizinischen Abläufe im Impfzentrum des Kreises Lippe waren und sind von Anfang an von strengem Qualitätsmanagement und schriftlichen Verfahrensanweisungen flankiert...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema