Barbara Ziemann-Oberherr am Tagebau Garzweiler II. - © Ingo Kalischek
Barbara Ziemann-Oberherr am Tagebau Garzweiler II. | © Ingo Kalischek
NW Plus Logo Leitentscheidung der Landesregierung

Braunkohle-Abbau: Neue Hoffnung für fünf Dörfer

Das Land NRW hat aktualisierte Pläne für den Braunkohleabbau im Rheinischen Revier vorgelegt. Die Umsiedlung einiger Orte wird verzögert und dann erneut geprüft.

Ingo Kalischek

Düsseldorf. Der symbolträchtige Kampf um den Hambacher Forst steht exemplarisch für die umstrittenen Pläne zur Zukunft des rheinischen Braunkohle-Reviers zwischen Aachen und Mönchengladbach. Jetzt hat die Landesregierung die neue Leitentscheidung vorgestellt, die das weitere Vorgehen beim Braunkohleabbau darlegen soll. Sie war vor allem deshalb mit Spannung erwartet worden, da fünf Ortschaften am Tagebau Garzweiler umgesiedelt werden sollen. Bürger sollen ihre Dörfer verlassen, knapp die Hälfte von ihnen hat das bereits getan...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema