Auch auf dem Gelände des Bahnhofs Löhne wird sich in den kommenden Wochen viel tun. Etliche Gleise und Weichen werden erneuert. - © Susanne Barth
Auch auf dem Gelände des Bahnhofs Löhne wird sich in den kommenden Wochen viel tun. Etliche Gleise und Weichen werden erneuert. | © Susanne Barth
NW Plus Logo Zwischen Löhne und Bünde

Gleisbauarbeiten im Kreis Herford haben Auswirkungen auf Nah- und Fernverkehr

Die Bahn investiert rund 5 Millionen Euro in neue Infrastruktur.

Matthias Bungeroth

Löhne/Bünde. Die Deutsche Bahn (DB) erneuert eigenen Angaben zufolge vom 1. April bis zum 12. April zehn Weichen und rund 4,8 Kilometer Gleis auf der Strecke zwischen Löhne und Bünde. Investiert werden demnach rund fünf Millionen Euro. Für Bahnreisende sind die Bauarbeiten mit zahlreichen Einschränkungen verbunden. Um diese so gering wie möglich zu halten, werden die Arbeiten laut DB in zwei Bauphasen unterteilt. In der ersten Bauphase (Donnerstag, 1. April, 20 Uhr, bis Dienstag, 6. April, 5 Uhr) erneuert die DB Gleise und Weichen in den Bahnhöfen Bünde und Löhne...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG