0
Eine Mitarbeiterin in einem Testzentrum träufelt eine Lösung auf eine Testkassette, die von Covid-19 verursachte Antigene nachweisen soll. - © picture alliance/dpa
Eine Mitarbeiterin in einem Testzentrum träufelt eine Lösung auf eine Testkassette, die von Covid-19 verursachte Antigene nachweisen soll. | © picture alliance/dpa

Neue Allgemeinverfügung Land teilt mit: Wer Corona-Tests in NRW anbieten darf

Im jüngsten Bund-Länder-Beschluss ist festgelegt, dass der Bund ab dem 8. März die Kosten für einen kostenlosen Schnelltest pro Bürger und Woche übernimmt. Nun teilt das Land mit, wer testen darf.

08.03.2021 | Stand 08.03.2021, 19:25 Uhr

Düsseldorf (dpa). Ärzte sowie Zahnärzte, Apotheken, medizinische Labore, Rettungs- und Hilfsorganisationen und weitere Anbieter sollen in NRW mit der Durchführung von Coronavirus-Tests beauftragt werden. Das geht aus einer Allgemeinverfügung hervor, die das nordrhein-westfälische Gesundheitsministerium erlassen hat.

Empfohlene Artikel

Die News-App

Jetzt installieren