In Kitas herrscht aktuell noch ein eingeschränkter Betrieb. - © Symbolfoto: Pixabay
In Kitas herrscht aktuell noch ein eingeschränkter Betrieb. | © Symbolfoto: Pixabay

NW Plus Logo Stundenanzahl Kitas in NRW dürfen Betreuungsumfang wieder ausweiten

Aktuell gilt in den Kindergärten noch ein reduzierter Betreuungsumfang von zehn Stunden pro Woche. Das muss aber nicht zwingend sein, heißt es nun vom Ministerium.

Ingo Kalischek

Düsseldorf. Ab Montag dürfen sich Lehrer, Polizisten und Erzieher in NRW impfen lassen. NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) hatte kürzlich gesagt, dass die Impfung dieser Gruppe nicht mehr so schnell vorangehen werde, da Astrazeneca nun auch für Menschen über 65 Jahren freigegeben ist. Für Kitas sind weitere Veränderungen möglich. Die Priorisierungsgruppe umfasst 1,6 Millionen Menschen über 70 Jahren sowie 750.000 Personen wie Lehrkräfte und Erzieher. Bislang sind in NRW 994.848 Erstimpfungen und 462.827 Zweitimpfungen erfolgt...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Empfohlene Artikel

Die News-App

Jetzt installieren