0
In Deutschland werden immer mehr rechtsextreme Gefährder gelistet. - © Symbolbild: picture-alliance/ dpa
In Deutschland werden immer mehr rechtsextreme Gefährder gelistet. | © Symbolbild: picture-alliance/ dpa

Rechte Gefährder im Fokus Politiker besorgt: Extremistische Ideologien erhalten durch Corona Zulauf

Ein Schreiben der Bundesregierung zeigt: Die Zahl der Gefährder und relevanten Personen im Bereich Rechtsextremismus steigt. Stephan Thomae (FDP) gibt sich aber wegen einer anderen Entwicklung besorgt.

Lukas Brekenkamp
24.02.2021 | Stand 24.02.2021, 06:41 Uhr

Bielefeld/Berlin. Die Zahl rechtsextremer Gefährder steigt weiter. Das geht aus aktuellen Zahlen der Bundesregierung hervor, die auf Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion veröffentlicht wurden. Zeitgleich zählen die Sicherheitsbehörden immer weniger islamistische Gefährder - doch deren Zahl ist noch immer erschreckend hoch.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG