Viele Menschen sehnen sich danach, auch in den eigenen vier Wänden wieder Gäste zu empfangen. Virenfilter für daheim könnten zur Sicherheit beitragen. Ein Experte erklärt, wann ihr Einsatz Sinn macht. - © Symbolbild: Pixabay
Viele Menschen sehnen sich danach, auch in den eigenen vier Wänden wieder Gäste zu empfangen. Virenfilter für daheim könnten zur Sicherheit beitragen. Ein Experte erklärt, wann ihr Einsatz Sinn macht. | © Symbolbild: Pixabay
NW Plus Logo Virenfreies Heim

Sind Aerosolfilter für Zuhause sinnvoll? Das sagt ein Experte

Das Coronavirus kann nicht nur über Tröpfchen, sondern auch über viel kleinere Schwebeteilchen übertragen werden. Luftreiniger sollen daheim für Abhilfe sorgen. Doch halten sie, was sie versprechen?

Alexander Graßhoff

Paderborn. In den vergangenen Monaten waren die eigenen vier Wände vieles: Schutzraum und Arbeitsplatz zum Beispiel. Vor allem aber: ziemlich exklusiv. Denn einem munteren Kommen und Gehen von Verwandten, Nachbarn und Freunden haben die Kontaktbeschränkungen einen Riegel vorgeschoben. Und auch nach dieser Zeit sitzt vermutlich bei vielen die Angst vor Ansteckung noch mit am Tisch. Darauf haben einige Unternehmen reagiert. Sie bewerben Geräte für den Heimbedarf, die Viren in der Luft den Kampf ansagen. Doch sind solche Produkte für die eigenen vier Wände sinnvoll...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema