Bedeutend effektiver als bisher angenommen: Vor allem für Gastronomen, Lehrer und Erzieher dürfte diese Nachricht sehr interessant sein. - © picture alliance / ANP | "Ramon van Flymen"
Bedeutend effektiver als bisher angenommen: Vor allem für Gastronomen, Lehrer und Erzieher dürfte diese Nachricht sehr interessant sein. | © picture alliance / ANP | "Ramon van Flymen"

NW Plus Logo Schutzmaßnahmen Studie belegt: Luftfilter wesentlich effektiver als Stoßlüften

Experten der Uniklinik Münster bestärken SPD in Schutz-Forderungen für Kitas. Auch Gastronomen und Lehrer dürfte die Nachricht interessieren.

Anneke Quasdorf

Münster/Detmold. Professionelle Luftreiniger, die mit dem sogenannten HEPA 14 Filter ausgerüstet sind, verringern das Risiko einer Corona-virus-Infektion über Aerosole entscheidend. Zu diesen Ergebnissen kam ein Expertenteam des Hygieneinstituts Hybeta im Auftrag des Universitätsklinikums Münster. Der NRW-SPD spielen die Zahlen in die Karten bezüglich ihrer Schutzforderungen für Kita-Personal. Im Vergleich zum Stoß- und Querlüften in 20-minütigen Intervallen ist die Aerosolbelastung bei einem Einsatz des Luftreinigers selbst bei dauerhaft geschlossenen Fenstern deutlich geringer...

Jetzt weiterlesen?

Probemonat

9,90 € 0 € / 1. Monat
Unsere Empfehlung

Jahresabo

118,80 € 99 € / Jahr

2-Jahresabo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren