Erst Mal verzögern sich die Impftermine in NRW. - © Symbolbild: Pixabay
Erst Mal verzögern sich die Impftermine in NRW. | © Symbolbild: Pixabay
NW Plus Logo Lieferengpass bei Biontech

Corona-Impfungen in NRW verzögern sich: Impfstopp für Pflegekräfte

Weil der Nachschub vorübergehend stockt, tritt NRW bei den Impfungen auf die Bremse. Für über 80-Jährige verzögert sich der Impfstart. Auch in Krankenhäusern und Pflegeheimen gibt es einen Impfstopp.

Björn Vahle
Marc Herwig

Ingo Kalischek

Düsseldorf. Wegen der verzögerten Lieferung des Corona-Impfstoffs von Biontech verschiebt Nordrhein-Westfalen den Start der Impfungen für über 80-Jährige, die zu Hause leben. Die 53 Impfzentren im Land nähmen ihren Betrieb nun erst am 8. Februar auf - eine Woche später als bislang geplant, sagte ein Sprecher des NRW-Gesundheitsministeriums am Mittwoch. Auch die ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema