0
Derzeit gebe es noch mehr als 900 freie Intensivbetten in den NRW-Krankenhäusern. - © picture alliance/dpa
Derzeit gebe es noch mehr als 900 freie Intensivbetten in den NRW-Krankenhäusern. | © picture alliance/dpa

Corona-Pandemie Genug freie Betten auf den Intensivstationen in NRW

Am Donnerstag lagen laut Laumann 5.386 Covid-Patienten in den Krankenhäusern in NRW.

Ingo Kalischek
17.12.2020 | Stand 17.12.2020, 17:15 Uhr

Düsseldorf. Die Sorge, dass Patienten auf den Intensivstationen in NRW nicht mehr optimal versorgt werden könnten, hat Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) deutlich zurückgewiesen. Am Donnerstag habe es 906 freie Intensivbetten in NRW gegeben, davon 566 mit einer Beatmungsmöglichkeit. Außerdem seien noch 74 Herz-Lungen-Maschinen frei.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG