0
Der Kölner Erzbischof und Kardinal Rainer Maria Woelki. - © picture alliance / Geisler-Fotopress
Der Kölner Erzbischof und Kardinal Rainer Maria Woelki. | © picture alliance / Geisler-Fotopress
Sexualisierte Gewalt

Kölner Kardinal Woelki meldete Missbrauchsfall nicht nach Rom

Als Erzbischof soll er seit 2011 von Anschuldigungen gegen einen Düsseldorfer Priester gewusst haben.

10.12.2020 | Stand 10.12.2020, 18:37 Uhr

Köln (dpa). Der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki hat im Jahr 2015 Missbrauchsvorwürfe gegen einen Pfarrer aus seinem Zuständigkeitsbereich nicht dem Vatikan in Rom gemeldet. Das bestätigte das Erzbistum am Donnerstag.

Mehr zum Thema