0
Mit Traktoren stehen Landwirte in der Nacht vor einem Aldi-Zentrallager. - © picture alliance/dpa
Mit Traktoren stehen Landwirte in der Nacht vor einem Aldi-Zentrallager. | © picture alliance/dpa

Discounter will Gespräche Landwirte blockieren Aldi-Lager in Greven mit Traktoren

Ungefähr 50 Traktoren blockieren am Montagabend das Zentrallager eines großen Discounters. Die Aktion dauert bis in den Vormittag und richtet sich gegen die Preispolitik des Einzelhandels.

08.12.2020 | Stand 08.12.2020, 12:47 Uhr

Greven (dpa).  Landwirte haben im Kreis Steinfurt bis weit in den Dienstagmorgen die Zufahrt zum Zentrallager eines Discounters blockiert. Am Montagabend waren nach Polizeiangaben ungefähr 50 Traktoren angerollt und hatten das Tor des Aldi-Lagers in Greven versperrt. Am Dienstagmorgen harrte noch etwa die Hälfte der Landwirte aus, wie eine Polizeisprecherin sagte. Die Zufahrt zu dem Lager sei damit für den Lieferverkehr die gesamte Nacht blockiert gewesen. Die Lastwagen stauten sich demnach bis zu einer nahen Bundesstraße.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG