Zwei Schwestern machen zu Hause Hausaufgaben. - © klinkin/Pixabay
Zwei Schwestern machen zu Hause Hausaufgaben. | © klinkin/Pixabay

NW Plus Logo Folgen der Pandemie Eltern unter Druck: So meistert man die Belastung zuhause

Familien stehen in der Krise besonders unter Druck, zunehmend entwickelt sich das zur Zerreißproben für Betroffene. Eine Psychiaterin gibt Tipps für die schwere Zeit.

Carolin Nieder-Entgelmeier

Bielefeld. Noch sind die Schulen und Kitas trotz steigender Infektionszahlen in NRW geöffnet, doch da sich auch in diesen Einrichtungen positive Corona-Tests häufen, müssen Kinder immer häufiger zuhause bleiben. Die Folge: Eltern müssen den Familienalltag von jetzt auf gleich neu planen. In einer Zeit, in der alternative Betreuungsmöglichkeiten fehlen, Hobbys ausfallen und existenzielle Sorgen Ängste auslösen, ist das eine Belastung, die für immer mehr Familien zur Zerreißprobe wird. Doch wie können Eltern diese Herausforderungen meistern...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

realisiert durch evolver group