0
Eine Wasserstoff-Tankstelle in Hamburg. - © picture alliance / Laci Perenyi
Eine Wasserstoff-Tankstelle in Hamburg. | © picture alliance / Laci Perenyi

Energiewende NRW setzt auf Wasserstoff - entstehen dadurch neue Arbeitsplätze?

NRW setzt sich ehrgeizige Ziele: Der Ausbau von Herstellung, Pipelines und Anwendung soll bis 2030 zügig erfolgen.

Lothar Schmalen
10.11.2020 | Stand 10.11.2020, 15:00 Uhr

Düsseldorf. In NRW soll der Ausbau von Herstellung,Transport und Nutzung von Wasserstoff in den nächsten zehn Jahren zügig vorangetrieben werden. So sollen zunächst bis 2025 insgesamt 100 Megawatt Elektrolyseleistung für die Wasserstoffproduktion entstehen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG