0
Der Landesparteitag der NRW-SPD wurde erneut verschoben. - © picture alliance / Marius Becker/dpa
Der Landesparteitag der NRW-SPD wurde erneut verschoben. | © picture alliance / Marius Becker/dpa

Wegen Corona NRW-SPD sagt ihren Parteitag ab

Der Showdown zwischen Landeschef Hartmann und seinem Herausforderer Kutschaty ist verschoben. Offenbar gibt es auch in der CDU neue Überlegungen, den am 4. Dezember geplanten Bundesparteitag zu verschieben.

Lothar Schmalen
16.10.2020 | Stand 16.10.2020, 22:58 Uhr

Düsseldorf. Die NRW-SPD verschiebt ihren Parteitag erneut. Begründung: Die dramatische Corona-Lage im Land. Der Kongress, der ursprünglich schon im Mai stattfinden sollte, war bereits einmal verschoben worden und sollte nun am 14. November in Münster stattfinden. Der Landesvorstand hat am Freitagabend einstimmig  beschlossen, den Parteitag erst einmal abzusagen.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group