In NRW befanden sich zum Stichtag 9. September knapp 600 Lehrkräfte in Quarantäne. - © Pixabay (Symbolbild)
In NRW befanden sich zum Stichtag 9. September knapp 600 Lehrkräfte in Quarantäne. | © Pixabay (Symbolbild)

NW Plus Logo Corona-Pandemie Fast 600 Lehrerinnen und Lehrer in NRW in Quarantäne

Die Zahl wirkt gering - sie entspricht etwa 0,35 Prozent aller Lehrkräfte in NRW. Und dennoch wird vor gravierenden Folgen gewarnt.

Lukas Brekenkamp

Bielefeld. Haben Personen Kontakt zu Menschen, die positiv auf Corona getestet wurden, heißt das: Quarantäne. Das gilt auch für Lehrkräfte. Wie das NRW-Schulministerium auf Anfrage von nw.de mitteilte, befanden sich zum Stichtag 9. September - also gut eine Woche nach Ende der Maskenpflicht im Klassenzimmer - insgesamt 575 Lehrerinnen oder Lehrer in Quarantäne. Bei 46 Lehrkräften wurde eine Corona-Infektion bestätigt. "Der Anteil der Lehrkräfte, deren Einsatz im Präsenzunterricht nicht durch die Pandemie verhindert wird, lag bei 96,7 Prozent", heißt es aus dem Ministerium...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group