0
Die Scherben stammen nach einer Zeugenaussage von einem Auto, in dem zwei Männer von der Polizei festgenommen wurden. - © picture alliance/dpa
Die Scherben stammen nach einer Zeugenaussage von einem Auto, in dem zwei Männer von der Polizei festgenommen wurden. | © picture alliance/dpa

Mutmaßlich islamistisches Motiv Tatverdächtiger von Stolberg: Messer-Attacke auch in Restaurant

15.09.2020 | Stand 15.09.2020, 15:19 Uhr

Stolberg/Aachen (dpa). Nach der mutmaßlich islamistisch motivierten Messer-Attacke in Stolberg hat die Generalstaatsanwaltschaft Details zu einer ähnlichen Tat mitgeteilt: So soll der 21 Jahre alte Verdächtige bereits Mitte März in einem Restaurant in Aachen mit einem großen Messer einen Bekannten am linken Arm verletzt haben. Dabei rief der mutmaßliche Täter den Ermittlungen zufolge wie in Stolberg „Allahu akbar" („Gott ist groß").

realisiert durch evolver group