0
Gegen Christoph Metzelder wird weiter ermittelt. - © picture alliance/AP Photo
Gegen Christoph Metzelder wird weiter ermittelt. | © picture alliance/AP Photo

Verfahren gegen Ex-Nationalspieler Fall Metzelder: Gericht spricht von Geständnis im Ermittlungsverfahren

Der frühere Fußballer soll kinderpornografische Aufnahmen besessen und weitergeschickt haben.

Lothar Schmalen
15.09.2020 | Stand 15.09.2020, 08:04 Uhr

Düsseldorf. Aus einem Urteil des Verwaltungsgerichts Düsseldorf geht hervor, dass der frühere Fußball-Nationalspieler Christoph Metzelder in dem Ermittlungsverfahren gegen ihn ein Geständnis abgelegt hat. Er habe sich "geständig eingelassen", heißt es in der Urteilsbegründung wörtlich. In dem Urteil ging es allerdings gar nicht um das eigentliche Verfahren, sondern um einen Nebenkriegsschauplatz.

realisiert durch evolver group