0
Die Versorgung mit Trinkwasser soll in NRW Vorrang vor anderen Wasserentnahmen haben.
Die Versorgung mit Trinkwasser soll in NRW Vorrang vor anderen Wasserentnahmen haben.

NRW Vorrang für Trinkwasser soll Gesetz werden: Warum es Kritik daran gibt

Umweltverbände laufen gegen die Novelle Sturm.

24.08.2020 | Stand 24.08.2020, 10:45 Uhr

Düsseldorf (lnw). Angesichts der trockenen Sommer und Wasserknappheit einzelner Gemeinden will Nordrhein-Westfalen den Vorrang der Trinkwasserversorgung vor anderen Wasserentnahmen gesetzlich verankern. Die Novelle des Landeswassergesetzes wird am kommenden Mittwoch in erster Lesung in den Landtag eingebracht.

realisiert durch evolver group