0
Ein Arzt nimmt in einer Hausarztpraxis mit einem Tupfer einen Abstrich bei einer Frau für einen Coronatest. - © picture alliance/dpa
Ein Arzt nimmt in einer Hausarztpraxis mit einem Tupfer einen Abstrich bei einer Frau für einen Coronatest. | © picture alliance/dpa

Corona-Krise Hausärzte besorgt wegen Corona-Testwelle durch Urlaubs-Heimkehrer

Seit Mitte Juni sind die Reisewarnungen für zahlreiche Länder aufgehoben. Nun, da Urlauber aus Risikoländern zurückkehren, sollen sie sich Tests unterziehen. das wirft einige Probleme auf.

Matthias Bungeroth
30.07.2020 | Stand 31.07.2020, 06:50 Uhr

Bielefeld. Es herrscht viel Betrieb in den Hausarztpraxen Ostwestfalen-Lippes. Denn die Menschen holen nun wegen der Coronapandemie lange aufgeschobene Arztbesuche nach. „Die Zurückhaltung, die die Patienten von April bis Mai hatten, hat wieder nachgelassen", sagt der Bielefelder Hausarzt Wolfgang Picker-Huchzermeyer.
Mitten hinein in diesen Stress platzt nun eine neue Herausforderung, die bei vielen Hausärzten für wenig Begeisterung sorgt.

realisiert durch evolver group