Das deutsche Sozialsystem ist kompliziert. Viele Menschen wünschen sich Hilfe dabei. Gesundheitslotsen können dabei helfen. - © picture alliance
Das deutsche Sozialsystem ist kompliziert. Viele Menschen wünschen sich Hilfe dabei. Gesundheitslotsen können dabei helfen. | © picture alliance

NW Plus Logo Forderung Gesundheitslotsen für Menschen in Not

Die einstigen politischen Widersacher Günter Garbrecht und Michael Brinkmeier aus OWL kämpfen gemeinsam für die Einführung eines neuen Berufsbilds. Vorbild ist das Erfolgsmodell der Schlaganfall-Lotsen.

Carolin Nieder-Entgelmeier

Bielefeld. Krankheit, Pflegebedürftigkeit, Jobverlust, Trennung oder der Verlust von Angehörigen können Menschen in Ausnahmesituationen versetzen. Wenn das Leben plötzlich nicht mehr alleine zu bewältigen ist, gibt es in Deutschland viele Unterstützungsangebote. Trotzdem gelangen Menschen in schweren Lebenslagen nicht immer an die Hilfe, die sie auch benötigen. Experten kritisieren seit langem, dass Hilfesuchende in dem Dschungel aus Angeboten und Zuständigkeiten verzweifeln. Um dieses Problem zu lösen, kämpfen die Gesundheitsexperten Günter Garbrecht und Michael Brinkmeier nach dem Vorbild des Erfolgsmodells der Schlaganfall-Lotsen für die Einführung von Gesundheitslotsen.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema